Fotografiert für KOCMOC.NET GmbH
Pückler! – einfach nicht zu fassen
Dauerausstellung im Fürst-Pückler-Schloss im Muskauer Park. 
"Frauenheld, Reisender, Schriftsteller und weltberühmter Gartenkünstler: Die Ausstellung über Fürst Pückler entführt auf eine wilde Jagd durch ein aufregendes Leben." – mein erster Job bei KOCMOC.NET. Nach 4 Jahren war es geschafft. 2008 eröffnet die neue Dauerausstellung im renovierten Schloss Bad Muskau des UNESCO Weltkulturerbes. Bis heute eine der aufregendsten Ausstellungen von KOCMOC.​​​​​​​
Eine fürstliche Einladung zur feierlichen Wiedereröffnung (Foto: A. Matthes)
Nicht nur die vielschichtige Figur des Fürsten lockt nach Bad Muskau. Auch das Grün im Park des UNESCO Weltkulturerbes. (Foto: A. Matthes)
"Bitte Ziehen!" Die Inszenierung beginnt mit dem "Familientheater"  (Fotos: A. Matthes)
… gefolgt von den Reisen in der Jugend des jungen Fürsten. (Foto: A. Matthes) 
Scherenschnitte illustrieren die teils bizarren Geschichten. (Fotos: A. Matthes)
Ein Liebesbrief für den oder die Angebetete gefällig? Sags mit den Worten des Charmeurs Pückler und der Liebe steht nichts im Wege … (Foto: A. Matthes)

Der individuell erstellte Liebesbrief für den oder die Angebetete(n) (Foto: A. Matthes)

Gestickte Vielfalt der für Pückler wichtigsten Frauen. (Foto: A. Matthes)
Die Frauengeschichten sind in "Hörherzen" gefasst. (Foto: A. Matthes)
Wispernde Liebesgeschichten am Ohr. (Foto: A. Matthes)
Im Raum der weltweiten Reisen. (Foto: A. Matthes)
Die Kutschfahrt durch den nie erschaffenen Parktraum Pücklers bildet den krönenden Abschluss. (Foto: A. Matthes)
Animiertes Erlebnis auf der Pücklerwebsite. (Foto: A. Matthes)

Get more … 

Back to Top